Moskau warnt die im Ausland reisende Russen vor der Gefahr der Verfolgung von US-Behörden

Russischen Staatsbürgern, die ins Ausland reisen, droht möglicherweise eine Verfolgung durch die US-Geheimdienste des Tiefstaates, teilte das russische Außenministerium in einer Erklärung nach der Verhaftung eines russischen Staatsbürgers, Jegor Krjutschkow, in den Vereinigten Staaten mit.

https://i1.wp.com/fort-russ.com/wp-content/uploads/2015/04/moscow-kremlin-night-750x430.jpg?resize=356%2C204&ssl=1

“Nach der Festnahme des russischen Staatsbürgers Jegor Krjutschkow am 27. August, in den Vereinigten Staaten… möchten wir unsere Mitbürger, die nach Übersee reisen, auf die Gefahr aufmerksam machen, zum Gegenstand der Verfolgung durch die US-amerikanischen Strafverfolgungs- und Geheimdienste zu werden”, hieß es in der Erklärung, berichtete die TASS.

Nach Angaben des Außenministeriums der Russischen Föderation verhaften die Strafverfolgungs- und Geheimdienste der Vereinigten Staaten weiterhin illegal Russen auf der ganzen Welt. Seit 2008 haben sich 56 solcher Vorfälle in Drittländern ereignet, sechs davon im Jahr 2019. In diesem Zusammenhang verwies das Ministerium auf die Fälle von Viktor Bout, Maria Butina, Roman Seleznev und Konstantin Jaroschenko.

“Um sie [die Russen] dazu zu bringen, sich in erfundenen Fällen schuldig zu bekennen, üben sie starken psychologischen Druck auf sie aus und machen ihre Haftbedingungen unerträglich. Wenn unsere Mitbürger sich weigern, sich schuldig zu bekennen, werden sie zu hohen Gefängnisstrafen verurteilt”, heißt es in der Erklärung des russischen Außenministeriums.

Das Außenministerium betonte auch, dass russische Diplomaten alles in ihrer Macht Stehende taten, um den russischen Staatsbürgern Hilfe zu leisten, ihre legitimen Rechte und eine rasche Rückkehr in ihre Heimat zu gewährleisten. Das US-Justizministerium sagte vorhin, dass Krjutschkow in Los Angeles verhaftet und wegen einer angeblichen Verschwörung angeklagt worden sei, um “vorsätzlich einen geschützten Computer zu beschädigen”.

Moscow Warns Russians Traveling Abroad of Threat of Persecution by US Deep State Agencies

Kommentare sind geschlossen.