Falsches Schottisch in Wikipedia-Einträgen

Ein einziger Nutzer hat große Teile der schottischen Wikipedia-Artikel verfasst, obwohl er die Sprache offenbar gar nicht beherrscht. Was zunächst nach einer ulkigen Anekdote klingt, könnte zu einem Problem für Algorithmen und Spracherkennungssoftware werden.

Die schottische Flagge weht im WindÄhnlich wie hier die schottische Flagge im Wind zerknautscht wird, zerknautschte ein Wikipedia-Autor die schottische Sprache. Vereinfachte Pixabay Lizenz Bernhard_Staerck

Wikipedia als Quelle zu hinterfragen, lernen Schüler:innen spätestens beim ersten Referat. Lehrer:innen weisen gerne darauf hin, dass hier ja jeder mitschreiben und mitbearbeiten könnte und man alle Informationen nochmal prüfen müsse.

Dass aber nicht die Inhalte eines Eintrags angezweifelt werden, sondern die Sprache, in der die Einträge verfasst sind, ist neu. Einem Reddit-User ist aufgefallen, dass ein einziger Autor große Teile der schottischen Wikipedia verfasst hat. Und das anscheinend, ohne die Sprache überhaupt zu….

Kommentare sind geschlossen.