Wurde Navalny vergiftet? Die bekannten Fakten und ein Vergleich über die Berichte in Russland und Deutschland

Für Politik und Medien in Deutschland steht fest: Navalny wurde vergiftet. Wie diese Feststellung in den Medien entstanden ist, ist ausgesprochen bemerkenswert und interessant. Interessant ist auch, mit welchen Mitteln in den Medien von dem abgelenkt wurde, was in Russland dazu erklärt wurde.

Nachdem Navalny in Russland krank geworden ist, war man sich in Deutschland sofort sicher: Er ist vergiftet worden. Es ist faszinierend, wie schnell sich Politik und Medien sicher sind, wenn es darum geht, Russland wegen etwas zu beschuldigen. Wie sehr hier mit zweierlei Maß gemessen wird, wird deutlich, wenn man sich an den Mord von Khashoggi erinnert, bei dem Politik und Medien lange zum Abwarten gedrängt haben, bis etwas erwiesen wäre. Und als es dann unbestreitbar bewiesen war, da hat niemand ernsthaft nach Sanktionen gegen Saudi-Arabien geschrien, als Feigenblatt wurde lediglich ein Exportstopp für Rüstungsgüter beschlossen, der jedoch so viele Ausnahmen hatte, dass die Waffenlieferungen an Saudi-Arabien ungestört weitergehen konnten.

Die Fakten

Die Charite hat in einer Pressemitteilung erklärt:

„Die klinischen Befunde weisen auf eine Intoxikation durch eine….

Kommentare sind geschlossen.