Selber ins Knie geschossen

Mit diesem Bild zeigt die NRA auf Twitter ihre Unterstützung für Donald Trump.© NRA

Die US-Waffen-Lobbyisten stolpern über ihre eigene Selbstüberschätzung und stehen kurz vor der Auflösung.

Die National Rifle Association NRA ist eine der mächtigsten Lobbyorganisationen in den USA. Zwar geben Big Tobacco oder die Pharmabranche mehr Geld für die Beeinflussung von Politikern aus. Aber die Waffenfreunde haben den einmaligen Vorteil, dass Millionen von Menschen ihre Anliegen tagtäglich verteidigen. So wurden im ersten Halbjahr 2020 in den USA bereits über 12 Millionen Waffen verkauft.

Das ist nur eine Million weniger als der gesamte Verkauf von 2019. Die Corona-Pandemie, Proteste gegen Rassismus, Nationalgarden in Grossstädten, ein Präsident mit….

Kommentare sind geschlossen.