Covid-19 – Bolsonaro : “Wenn einer von euch Fettärschen es erwischt, sind die Überlebenschancen weitaus geringer”

Brazil's President Jair Bolsonaro tells reporter, 'I want to punch ...REUTERS/Adriano Machado, File

Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro griff heute bei einer Diskussion die Journalisten an und sagte ihnen: “Wenn einer von euch Fettärschen es sich einfängt, sind die Überlebenschancen weitaus geringer”.

Die Äußerungen erfolgten einen Tag, nachdem Bolsonaro damit gedroht hatte, einen Reporter zu schlagen, weil er ihn über Anschuldigungen ausgefragt hatte, seine Frau, die First Lady, habe Geld von einem politischen Agenten erhalten, der Gegenstand einer Korruptionsuntersuchung ist.

Während einer Veranstaltung mit dem Titel “Brasilien schlägt COVID” führte der Präsident eine scharfe Rüge gegen Journalisten aus, die seine Coronavirus-Politik immer wieder kritisiert haben.

“Aber wenn sich einer von euch Fettärschen ansteckt, sind die Überlebenschancen weitaus geringer. Ihr wisst nur, wie ihr mit euren Stiften böswillig umgehen müsst”, sagte er.

Bolsonaro nutzte die Veranstaltung auch, um auf die Vorteile von Hydroxychloroquin hinzuweisen, und sagte Ärzten, die seiner Empfehlung gefolgt waren, das Medikament zur Behandlung von COVID-Opfern einzusetzen, dass sie “Tausende und Abertausende von Leben gerettet” hätten.

“Wenn Hydroxychloroquin nicht politisiert worden wäre, hätten viel mehr Leben gerettet werden können”, fügte er hinzu.

Während die westlichen Medien fast immer nur negativ über Bolsonaro berichten, bedeutet sein Erfolg bei der Bekämpfung von Bandenkriminalität und Gewaltmorden und die Erfüllung seines Wahlversprechens, dass er bei vielen Brasilianern weiterhin beliebt ist.

Bolsonaro Scolds Journalists on Corona: “When One of You Fat-Asses Catches it, the Chances of Survival are Far Less”

Kommentare sind geschlossen.