NGOs und Think Tanks sind laut Spiegel „eine heimtückische Form der Kriegsführung“

Der Spiegel hat vor kurzem einen Artikel veröffentlicht, in dem er seinen Lesern haarklein erklärt hat, wie gefährlich sogenannte Think Tanks und NGOs sind. Genau genommen gilt das – laut Spiegel – natürlich nur für einen russischen Think Tank, der in Berlin seinen Sitz hat. Über die ungezählten westlichen Think Tanks, die in Russland und weltweit tätig sind, hat der Spiegel kein Wort verloren, also wollen wir das mal vergleichen.

Der Artikel erschien im Spiegel unter der Überschrift „Denkfabrik macht Kreml-PR in Berlin: „Dies ist eine heimtückische Form der Kriegsführung““ und begann so:

„Recherchen des SPIEGEL und interne Dokumente des Dossier Center zeigen, wie Moskau versucht, die deutsche Politik und Wirtschaft zu beeinflussen. Im Mittelpunkt stehen ein Berliner Thinktank und ein ehemaliger KGB-Mann.“

Man muss nicht allzu sehr recherchieren, um herauszufinden, dass….

Kommentare sind geschlossen.