Britisches Geheimpapier: Notfallpläne des Kabinetts für den perfekten Sturm bei einer zweiten Welle von Covid-19

…das passt genau zu unserem vorherigen Artikel. Wir müssen davon ausgehen das dies wirklich durchgezogen wird.

Wie ein durchgesickertes Dokument zeigt, wurden Notfallpläne ausgearbeitet, um Großbritannien vor dem perfekten Sturm einer zweiten Covid-19-Welle zu schützen, die mit einem No Deal Brexit zusammenfallen könnte.

The leaked document warns what may happen in a perfect storm of a winter second wave of Covid-19 coinciding with a No Deal Brexit

Das Dokument. Bild The Sun

Die Warnungen, die unter anderem vorsehen, dass die Marine die Fischereiflotte vor illegalen Übergriffen von EU-Booten schützen muss, üben Druck auf die Minister aus, einen Deal mit Brüssel abzuschließen und das System auf eine Spitze der Infektionen von covid-19 vorzubereiten.

WELTUNTERGANGS-DOKUMENT

Die Sun hat das als Weltuntergangsdokument eingestufte Dokument gesehen, das die Minister in eine größere Planungsoperation zur Abwendung einer Katastrophe einführen soll. Es zeigt auf:

-Eines von 20 Rathäusern könnte in einer zweiten Covid-Welle zusammenbrechen und ein Chaos in der Sozialfürsorge auslösen.
-Die wirtschaftlichen Auswirkungen des Virus und von Brexit könnten zu öffentlichen Unruhen, Knappheit und Preiserhöhungen führen.
-Möglicherweise müssen Truppen auf die Straße geschickt werden, um der Polizei im schlimmsten Fall zu helfen – 1.500 sind bereits in Bereitschaft.
-Soziale Distanzierungsmaßnahmen und Masken müssen ungeachtet dessen bis 2021 weitergeführt werden.
-Die Versorgung mit Lebensmitteln und Treibstoff ist dieses Weihnachten gefährdet, wenn Dover blockiert wird.

Steigende Virusinfektionen und Krankenhauseinweisungen würden eine mögliche Rückkehr zu Maßnahmen wie zwei Meter sozialen Distanzierung und weitere Sperrmaßnahmen “bis weit ins Jahr 2021” erfordern.

Sie befürchten jedoch, dass die öffentliche Zustimmung zu Anti-Covid-Maßnahmen “stetig abnehmen” könnte.

Und die Minister wurden gewarnt, dass der NHS von einem “Szenario einer in 40 Jahren auftretenden Grippe bei gleichzeitiger Beibehaltung der gegenwärtigen C19-Werte und bei einem zweiten Höchststand erheblich überfordert sein könnte”.

In dem Dokument heißt es, dass fünf Prozent der Räte in England “nach Covid-19 bereits einem hohen Risiko des finanziellen Scheiterns ausgesetzt sind”.

Das bedeutet, dass einige Rathäuser möglicherweise in die Pleite gehen und eine Rettungsaktion benötigen oder unter direkter Kontrolle von Whitehall stehen müssen.

Und die Inflation könnte sich “aufgrund steigender Personal- und Versorgungskosten erheblich auf die Anbieter von Sozialfürsorgeleistungen auswirken”. Detailirter im Original.
Leaked document reveals Cabinet’s emergency plans for perfect storm of No Deal Brexit and coronavirus second wave

Kommentare sind geschlossen.