TikTok enthüllt über neue Website mit dem Ziel, die US/NATO-Propaganda zu unterbinden

Ist es nicht bemerkenswert das wenn von TIKTok geredet wird nur immer Videos gezeigt werden von irgendwelchen Dummies die zur Unterhaltung und Ablenkung dienen. Die Gegenreaktionen aus China gegen die US-Propaganda wird dabei nie erwähnt. Auch das die NSA alles und jeden auf dem Planeten abhört scheint auch kein Thema mehr zu sein.

https://i2.wp.com/fort-russ.com/wp-content/uploads/2020/08/TikTok.jpg?resize=310%2C181&ssl=1

TikTok drängte gegen die anhaltenden Bemühungen, das Unternehmen vom US-Markt auszuschließen und richtete eine Website ein, auf der es den Vorwürfen der USA entgegentritt. Die beliebte Video-Sharing-App startete die als “Letzte sonnige Ecke des Internets” bezeichnete Website, nachdem die USA ihrer chinesischen Muttergesellschaft ByteDance laut RT eine Frist von 90 Tagen eingeräumt hatten, um ihre US-Vermögenswerte zu verkaufen oder mit einem Verbot im Land zu rechnen.

Anfang August unterzeichnete Präsident Trump eine Durchführungsverordnung, die alle US-Transaktionen mit TikTok und einer anderen beliebten chinesischen Anwendung, WeChat, verbietet. In dieser Verordnung, die im nächsten Monat in Kraft treten soll, wird behauptet, dass die chinesischen Apps “die nationale Sicherheit, die Außenpolitik und die Wirtschaft der Vereinigten Staaten bedrohen”.

Auf seiner neuen Website sagte TikTok, es wolle “die Dinge richtig stellen” und argumentierte, Washington und die Medien hätten Gerüchte und Fehlinformationen über die App verbreitet.

“TikTok hat niemals US-Benutzerdaten an die chinesische Regierung weitergegeben und würde dies auch nicht tun, auch wenn man sie darum bitten würde. Jede gegenteilige Andeutung ist unbegründet und eklatant falsch”, teilte die Website mit.

Es fügte hinzu, dass Benutzerdaten in Virginia gespeichert werden, mit einem Backup in Singapur, und dass es Sicherheitsvorkehrungen gibt, um die Privatsphäre der Benutzer zu gewährleisten.

“Trump’s Executive Orders, die auf das Unternehmen abzielen, bergen die Gefahr, dass das Vertrauen globaler Unternehmen in das Engagement der Vereinigten Staaten für die Rechtsstaatlichkeit untergraben wird”, und betont, dass solche Aktionen einen “gefährlichen Präzedenzfall für das Konzept der freien Meinungsäußerung und offener Märkte” schaffen.

Letzte Woche startete TikTok einen neuen Twitter-Account, @tiktok_comms, um in Echtzeit auf die Kontroverse um die App zu reagieren. Washingtons Versuche, die Video-Sharing-App vom US-Markt fernzuhalten, hat die sich verschlechternden Beziehungen zwischen den USA und China weiter belastet.

Am Montag beschuldigte Peking die US-Regierung, “digitale Kanonenboot-Diplomatie” einzusetzen, um TikTok ins Visier zu nehmen. Das chinesische Außenministerium gab bekannt, dass ByteDance trotz seiner Bemühungen um Offenheit und Transparenz “nicht in der Lage war, dem Raubüberfall durch Tricks zu entkommen, die von einigen Leuten in den USA auf der Grundlage von Banditenlogik und politischem Eigeninteresse durchgeführt wurden”.

TikTok Unveils New Website Aimed at Dispelling US/NATO Propaganda

Kommentare sind geschlossen.