Peter Schiff warnt: Der Dollar ist buchstäblich eine BOMBE die jeden Tag hochgehen kann

Das Ausmaß des Gelddruckens in den Vereinigten Staaten ist beispiellos, sagt der altgediente Börsenmakler Peter Schiff. Die Defizite gehen “durch die Decke, und die Regierung gibt mehr Geld aus als je zuvor”.
Schiff, der CEO von Euro Pacific Capital ist, sagte in der MoneyShow, dass mehr als 60 Cent von jedem Dollar, den die Regierung ausgibt, gedruckt werden. Die Federal Reserve druckt also mehr Geld, das die Regierung ausgibt, als die US-Regierung an Steuern einzieht.
“Der Mythos ist, dass die US-Wirtschaft vor Covid stark war. Sie war überhaupt nicht stark; sie war die schwächste, die es je gegeben hat. Es war die größte Blase, die es je gegeben hat. Deshalb implodierte die Wirtschaft als Folge der Covid-19-Sperren so schnell. Die Luft begann im vierten Quartal 2018 zu entweichen … Und der Dollar wird ausgelöscht”.

Schiff weist darauf hin, dass “alles, was die US-Regierung im Gefolge der Finanzkrise von 2008 getan hat, ein Fehler war”. Ihre gesamte Geldpolitik war falsch, ihre gesamte Finanzpolitik war falsch. “Infolgedessen haben wir uns nie wirklich von der Krise erholt, die von der Fed und der Regierung verursacht wurde. Wir haben einfach alle Probleme, die diese Krise verursacht haben, nur noch verschlimmert”.

Amerika steht vor einer Inflation in einem noch nie dagewesenen Ausmaß, sagt er. Die Lebenshaltungskosten werden in die Höhe schießen, und das wird sehr schnell geschehen. “Sie wird die Menschen wie eine Tonne Ziegelsteine treffen. Und sie werden das nicht kommen sehen.”

Von der Dollarkrise werden mehr Menschen überrumpelt werden als von der Finanzkrise, und die Dollarkrise ist viel schlimmer, warnt Schiff. “Denn als wir eine Finanzkrise hatten, konnte die Fed Dollars drucken, um allen aus der Klemme zu helfen. Wenn man eine Dollarkrise hat, spielt das keine Rolle mehr. Man kann keine Dollar drucken, weil niemand sie will.”
Er erklärt, dass dies eine Staatsschuldenkrise sein wird, was bedeutet, dass die US-Staatsanleihen sowie alle Schulden, die auf US-Dollar lauten, in den Ruin getrieben werden.

Der Dollar “wird durch den Boden fallen und die Inflation wird eine Schande für die Vereinigten Staaten sein”, prognostiziert Schiff und fügt hinzu: “Was passieren wird, ist, dass die Welt den Dollarstandard verlassen und zum Goldstandard zurückkehren wird. Darauf steuern wir zu”.

Das gegenwärtige System funktioniert nicht, man kann seine Währung nicht mit einer nicht gesicherten Währung stützen, sagt er. “Die gesamte amerikanische Wirtschaft ist auf dem Fundament des Dollars als der Reservewährung der Welt aufgebaut. Das ist die geheime Quelle, die diese Wirtschaft zum Funktionieren bringt. Wenn der Dollar erst einmal nur eine beliebige Währung ist, dann ist alles vorbei, das ist das Ende des Spiels für Amerika.”
Dem Wirtschaftswissenschaftler zufolge “könnte der Dollar jeden Tag zusammenbrechen, es ist buchstäblich wie eine Bombe. Der Schlüssel liegt darin, Geld aus dem US-Dollar herauszuholen, denn es ist der Dollar, der zusammenbrechen wird”.

Er sagt, es sei vernünftig, Gold zu kaufen, um die finanziellen Schmerzen zu lindern, denn “Gold- und Silberaktien sind ein Schnäppchen”.

Dollar literally a BOMB that could go off any day, warns Peter Schiff

Kommentare sind geschlossen.