Weißrussland-Update – Es bleibt unübersichtlich, aber die Ereignisse überschlagen sich und Video

Lukaschenko über Corona, WHO, IWF und aktuelle Ereignisse in Weißrussland auf Deutsch übersetzt

Seit einiger Zeit gibt es im Internet Meldungen darüber, dass die WHO Lukaschenko angeblich bestochen habe, um die Corona-Beschränkungen in Weißrussland einzuführen und die Wirtschaft zu bremsen. Außerdem wurde berichtet, dass auch der IWF Lukaschenko aus dem gleichen Grund bestechen wollte. Zu diesen Meldungen gab es auch oft einen Videoausschnitt. Möchten Sie wissen, was wirklich passiert ist? Das erfahren Sie in unserem Video.

Weißrussland-Update – Es bleibt unübersichtlich, aber die Ereignisse überschlagen sich

Die Situation in Weißrussland ist weiter unübersichtlich. Anscheinend bietet Lukaschenko Zugeständnisse an, aber die Opposition scheint wenig kompromissbereit zu sein. Wie lange kann Lukaschenko sich noch halten?

Der weißrussische Präsident Lukaschenko hat offenbar auch weiterhin keine klare Linie. Das ist eine der Schwächen, auf die ich schon hingewiesen habe: Obwohl er geopolitische Themen sehr gut versteht und weiß, dass der Westen Weißrussland – genauso wie die Ukraine – von Russland entfernen will, hat er sich in letzter Zeit einen politischen Flirt mit dem Westen eingelassen. Das hat ihm jedoch nicht geholfen, denn nach der Wahl ist er nun trotzdem für den gesamten Westen der Buhmann und man fordert seinen Rücktritt.

Einflussnahme aus dem Westen

Sich in die inneren Angelegenheiten anderer Staaten einzumischen ist…..

Kommentare sind geschlossen.