Danke, Deutschland, dass wir die Swiss retten dürfen

Spinnen die Schweizer? Medien jubeln über „grünes Licht“ aus Norden, damit Bern der Lufthansa-Tochter 1,5 Mrd. zuhalten darf.

„Deutsche sind einverstanden“, frohlockte gestern Abend der Blick. „Bund darf Swiss unter die Flügel greifen“. „Kredite von 1,5 Milliarden Franken“, hiess es zuvor bei 20 Minuten Online. „Deutscher Stabilisierungsfonds bewilligt Staatshilfen für Swiss.“

Schweiz sagt: Danke Deutschland. Danke dafür, dass wir, die Älpler, Euch im grossen Kanton unser Geld überweisen dürfen.

Verkehrte Welt. Müsste nicht Deutschland, das beim deutschen Lufthansa-Konzern das letzte….

Kommentare sind geschlossen.