Meinung: Querdenken und was nun?

Meinung eines Demo-Teilnehmers: Zuerst mal muss man dankbar sein, dass es eine solche Massenbewegung gibt. Eine Bewegung, die viele Missstände sichtbar macht und Menschen aus vielen Schichten hinter sich vereinigt und die es schafft, dass Menschen aufstehen, die bisher im System gefangen waren!

Und dies sage ich aus purer Überzeugung!

Allerdings vermisse ich einiges und einiges stößt mir sauer auf. Eine friedliche Revolution ist mir tausend mal lieber als ein Bürgerkrieg! Aber hat eine Revolution nicht auch klar definierte Ziele? Bisher weiß ich nicht, wofür Querdenken steht, wo sie eigentlich hin wollen…

Wollen sie nur die Corona- Zwangsmaßnahmen zurückgenommen wissen? Wollen sie Neuwahlen? Neuwahlen nach dem bestehenden System? Eine eigene Partei? Für was könnte diese stehen? Wie sieht es mit der Stellung von Deutschland in Europa, ja, in der Welt aus? Wie soll es mit den Target2 Salden die jetzt die Billion geknackt haben weitergehen?

Wo ist der Einsatz für das deutsche Volk, oder soll das Sozialamt Europas einfach so weitermachen? Wir als Deutsche sind der mit Abstand größte Nettozahler…..

Kommentare sind geschlossen.