Internationaler Appell – 5G auf der Erde und im Weltraum stoppen

Bild: Deyan Georgiev.Stock.adobe.com

DIE AKTUELLE SITUATION IM WELTRAUM

SpaceX

Der Start von 57 weiteren Satelliten durch SpaceX am frühen Morgen des Freitags, 7. August, um 1:12 Uhr EDT, hat die Anzahl der “Starlink”-Satelliten von SpaceX, die in der Ionosphäre der Erde kreisen, auf 595 erhöht.
Obwohl dies der erste Start seit dem 13. Juni war, ist SpaceX während dieser Zeit nicht untätig gewesen. Es hat zusätzliche Bodenstationen gebaut und von der Federal Communications Commission die Erlaubnis erhalten, (bisher) 40 Bodenstationen zu betreiben, die über die Vereinigten Staaten verstreut sind. Sie hat Kunden für den Beginn von “Beta-Tests” der Satelliten, die sich bereits im Orbit befinden, gewonnen. Die Beta-Tests werden laut SpaceX zunächst mit Kunden durchgeführt, die zwischen dem 44. und 52. Breitengrad im Norden der USA und im Süden Kanadas leben. SpaceX plant, mit den Tests irgendwann im September zu beginnen. Hier mehr…..

Kommentare sind geschlossen.