Regimewechsel in Belarus scheint ein Ziel sowohl der Trump-Administration als auch der Biden-Kampagne zu sein

undefinedEs scheint, dass, wer auch immer die Präsidentschaft gewinnt, die Außenpolitik der Vereinigten Staaten sich weiterhin damit begnügen wird, in der ganzen Welt zu intervenieren, unter anderem durch Bemühungen um “Regimewechsel”. In den letzten Jahrzehnten zählten Afghanistan, Iran, Irak, Libyen, Syrien, die Ukraine und Venezuela zu den Zielen eines von der US-Regierung unterstützten Sturzes von Regierungen. Auch Belarus scheint im Fadenkreuz der US-Regierung zu stehen. Wenn die Administration die Bemühungen um einen Sturz der Regierung bis Januar zurückhält, wird Belarus mit Sicherheit entweder während der zweiten Amtszeit von Präsident Donald Trump oder der ersten Amtszeit von Präsident Joe Biden ein Ziel der USA für einen Regimewechsel bleiben.

Als am Montag Aufständische in der weißrussischen Hauptstadt Minsk versuchten, die weißrussische Regierung zu stürzen, gaben US-Außenminister Mike….

Kommentare sind geschlossen.