Im neusten Interview warnt Bill Gates: Erster Corona-Impfstoff “wird nicht ideal sein

Milliardär Bill Gates dämpft die Erwartungen. Seine Stiftung, die Bill & Melinda Gates Foundation, hat mehr als 350 Millionen Dollar in die Entwicklung von Coronavi-Impfstoffen investiert, die unter anderem von Novavax, AstraZeneca und Johnson & Johnson hergestellt werden.

Bild: EPA.FRANCK ROBICHON

Wir hören immer wieder, dass wir bis Ende dieses Jahres einen funktionierenden Impfstoff haben werden, aber der Milliardär warnt jetzt davor, dass er möglicherweise nicht stark genug ist, um alle Probleme auf einmal zu lösen. “Der Impfstoff wird nicht ideal sein. Es kann schnell entwickelt werden und wird vor allem als Notlösung in reichen Ländern eingesetzt werden”, sagte er in einem neuen Interview mit Bloomberg.

Die Vereinigten Staaten und mehrere europäische Länder darunter auch die Schweiz haben bereits Vereinbarungen mit Impfstoffentwicklern über Hunderte von Millionen von Impfstoffen getroffen, obwohl diese noch nicht als sicher und wirksam erwiesen sind.

Gates fuhr fort: “Jedes Mal, wenn ich mit Pharma-Führern oder Führer von Nationen spreche, betone ich die Notwendigkeit, alle zu schützen.” Telefoniert Gates auch mit dem Bundesrat oder deren Berater um das Vorgehen zu koordinieren? Oder vielleicht um Anweisungen zu geben? Kann unser Bundesrat oder deren Berater dazu etwas sagen?

Der Milliardär erwartet, dass ein wirksamer Impfstoff den reichen Ländern erst irgendwann im nächsten Jahr zur Verfügung stehen wird.

Weiter meinte er, das eine obligatorische Impfung für bestimmte Gruppen notwendig sein könnte.

Gates, der 350 Millionen Dollar für die Erforschung der Infektionskrankheit, einschließlich der Entwicklung einer Impfung und ihrer Beschaffung, gespendet hat, sagte, dass Personen, die mit älteren Menschen arbeiten, die zur höchsten Risikogruppe gehören, an der Krankheit zu sterben und schwere langfristige gesundheitliche Auswirkungen haben, möglicherweise geimpft werden müssen.

“Etwas zwingend vorzuschreiben kann oft nach hinten losgehen. Aber man könnte sagen, wenn Sie in einem Altersheim arbeiten oder in irgendeiner Weise mit älteren Menschen zu tun haben, wäre es erforderlich”, sagte Gates Bloomberg.

Bill Gates Warns First Batch of COVID-19 Vaccines ‘Won’t Be Ideal’

Kommentare sind geschlossen.