Was wäre, wenn die Hafenexplosion in Beirut doch ein Angriff gewesen wäre?

southfront.org

Am 11. August überquerten 3 israelische Kampfpanzer einen technischen Zaun an der israelisch-libanesischen Kontaktlinie, berichtete die offizielle libanesische Nachrichtenagentur.

https://i0.wp.com/southfront.org/wp-content/uploads/2020/08/11august_Beirut-explosion.jpg?resize=399%2C400&ssl=1

Nach Angaben der libanesischen Seite durchbrachen israelische Streitkräfte den technischen Zaun in der Stadt Mays al-Jabal, und mindestens einer der Kampfpanzer feuerte eine Phosphorbombe ab.

Später zogen sich die Kampfpanzer aus dem Gebiet zurück. Es wurden keine Verletzten gemeldet.

Die israelischen Verteidigungskräfte (IDF) äußerten sich nicht zu dem Vorfall. Der technische Zaun ist ein von Israel errichteter Zaun entlang der 79 km langen Kontaktlinie zwischen den libanesischen und israelischen Streitkräften.

In den letzten Wochen waren die Spannungen zwischen Israel und der Hisbollah/Iran an der libanesisch-israelischen Kontaktlinie und im israelisch besetzten Gebiet der syrischen Golanhöhen besonders hoch. Die IDF gab bekannt, dass sie dort….

 

What If Beirut Port Explosion Was Attack?

Kommentare sind geschlossen.