Renommierter Wissenschaftler: Coronavirus ist aus einem chinesischen Labor und kein Impfstoff wird es jemals beseitigen

Es gibt einfach keine Möglichkeit, dass das Coronavirus (COVID-19) von Fledermäusen auf den Menschen übertragen werden konnte, ohne dass es zu irgendeiner Art absichtlicher genetischer Manipulation gekommen wäre, behauptet Prof. Giuseppe Tritto, ein renommierter Biotechnologie-Experte, der sagt, die offizielle Erzählung über die Plandemie sei eine Lüge.

Der Präsident der Weltakademie für biomedizinische Wissenschaften und Technologien (WABT), Tritto, führte eine Untersuchung durch, die ihn zu der Schlussfolgerung führte, dass das Coronavirus (COVID-19) durch Gentechnik, die am Wuhan-Institut für Virologie (WIV), Chinas einzigem Biosicherheitslabor der Stufe 4, stattfand, eine artenübergreifende Übertragungsfunktion erhielt.

In seinem Buch mit dem Titel Cina COVID 19: La Chimera che ha cambiato il Mondo, was übersetzt “China COVID 19: Die Chimäre, die die Welt veränderte” bedeutet, erklärt Tritto, wie das Coronavirus, das sich im Besitz der Volksbefreiungsarmee (PLA) befand, genetisch so verändert wurde, dass es zum China-Virus wurde, über das heute weltweit berichtet wird. Er sagt, das neuartige Virus sei eine Chimäre, was bedeutet, dass es in einem Labor und nicht in der Natur entstanden ist.

Tritto verbindet auch das Wuhan-Institut für Virologie sowohl mit Frankreich als auch mit den Vereinigten Staaten und demonstriert….

 

Coronavirus came from a Chinese lab and no vaccine will ever cure it, declares renowned scientist

Kommentare sind geschlossen.