Wussten Sie, dass Masken für Sklaven sind…?

Vor 2300 Jahren, lange vor dem Islam, entdeckten die Araber, dass das Zwingen der Menschen, ihre Nasen und Münder zu bedecken, ihren Willen und ihre Individualität brach und sie entpersönlichte. Es machte sie unterwürfig.

Deshalb zwangen sie jeder Frau den obligatorischen Gebrauch eines Tuches über ihrem Gesicht auf. So machte ihn der Islam zum Symbol der Frau der Unterwerfung unter Allah, des Mannes, dem der Harem gehört, und der Herrscher.

Die moderne Psychologie erklärt es:……

Kommentare sind geschlossen.