SINE QUA NON: Gold, das unerlässliche Investment

Open in new window

Seit einem halben Jahrhundert wird das globale Finanzsystem in einer Art und Weise verbogen und verrenkt, wie es zuvor kaum jemand für möglich gehalten hätte. Entstanden ist ein verwundenes und verzerrtes System mit Falschgeld und Scheinmärkten.

Kaum jemand kann nachvollziehen (analog zur Körperstellung im Bild links), wie die Welt in eine solch verrenkte Position kommen konnte. Oder ist es eine Illusion?

Um es deutlich zu sagen: Wir haben es hier nicht nur mit einer Illusion zu tun; wir haben hier ein völlig irregeleitetes und verdrehtes System, das nie wieder in seine natürliche Form zurückgebogen werden kann, ohne dabei viele lebenswichtige Teile zu zerstören. Hier weiter……

Kommentare sind geschlossen.