Das Coronavirus ist der neue ‘Terrorismus’

Ron Paul

Ronald Ernest „Ron“ Paul ist ein US-amerikanischer Arzt und Politiker. Er ist Mitglied der Libertarian Party und war zwischen 1976 und 2013 als Republikaner Abgeordneter im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten.

Die Sprecherin des Repräsentantenhauses Nancy Pelosi hat die nächste – mehrere Billionen Dollar teure – Gesetzesvorlage für die “Coronavirus-Hilfe” eingebracht, welche Tests, Nachverfolgung, Behandlung, Isolierung und Maskenpolitik unterstützen soll, die Teil eines von ihr befürworteten “nationalen Strategieplans” sind. Die Trump-Administration ist nicht prinzipiell gegen den Plan Pelosis. Statt dessen feilscht sie um den Preis.

Aber selbst wenn der strategische Plan zu geringen oder gar keinen monetären Kosten umgesetzt werden könnte, würde er immer noch einen inakzeptablen Preis an verlorener Freiheit auferlegen.

Pelosis Plan wird entweder zu einem bundesweiten Maskenzwang oder zur bundesweiten Finanzierung der Durchsetzung des staatlichen und lokalen Maskenzwangs durch die Bundesstaaten führen. Diejenigen, die sich weigern, Masken zu tragen, könnten wahrscheinlich von staatlich finanzierten Maskenwächtern den Behörden gemeldet werden. Wir können dies nach der berüchtigten ostdeutschen Geheimpolizei als “Stasi”-Ansatz in der Gesundheitspolitik bezeichnen.

Die Nachverfolgung von Kontakten könnte dazu führen, dass die Menschen gezwungen werden, eine Tracing-App auf ihre Smartphones zu laden. Diese App würde registrieren, wohin ein Mensch sich bewegt und die Behörden informieren, wenn er sich in der Nähe von jemandem aufgehalten hat, der positiv auf Coronavirus getestet wurde.

Der strategische Plan könnte schließlich den Vorschlag von Bill Gates und Anthony Fauci enthalten, dass Einzelpersonen „digitale Zertifikate“……

 

Coronavirus is the New ‘Terrorism’

Übersetzung: antikrieg

Kommentare sind geschlossen.