Libanon SITREP: Zweiter Brief eines libanesischen Freundes

Mein libanesischer Freund hat mir gerade diesen Bericht über die heutige Rede von Hassan Nasrallah geschickt:

  • Es gibt viel zu sagen, aber Sayyed ließ den Feinden keine Chance, diese Katastrophe in einen „Feldzug“ gegen den Widerstand zu verwandeln, wobei der Widerstand „reagiert“ und in ihre Fallen gelockt wird, was das Land weiter in Chaos und Zerstörung führt.
  • Es muss gesagt werden, dass Sayyed ruhig, aber kategorisch bestritt, dass die Hisbolllah irgendeine Kenntnis davon hatte, was im Hafen von Beirut vor sich geht, einschließlich dessen, was hineingeht und was herauskommt. Um seine genauen Worte zu zitieren:
    „Weder verwalten wir den Hafen (von Beirut), noch kontrollieren wir ihn, noch mischen wir uns in ihn ein, noch wissen wir, was im Hafen vor sich ging, noch wissen wir, was im Hafen vorhanden war. Einige Leute sagten: „Ist es möglich, dass Sie über den Hafen von Haifa (in Israel) mehr wissen als über den Hafen von Beirut? Die Hauptverantwortung der Hisbollah ist der Widerstand. Es ist möglich, dass die Hisbollah mehr über den…..

Kommentare sind geschlossen.