Susan Rice die “Kandidatin des Deep State”

breitbart.com

Wie verlautet, steht Susan Rice auf der Liste der Kandidatin des ehemaligen Vizepräsidenten Joe Biden. Es wäre eine seltsame Wahl: Rice hat nie ein gewähltes Amt bekleidet und ist in der Bevölkerung wenig attraktiv.

Bild: Kevin Lamarque/Reuters

 

Ihre Bilanz in der Außenpolitik ist von erstaunlichem Versagen geprägt, vom Völkermord in Ruanda bis zum Terroranschlag von Benghazi.

Ihr Hauptvorteil ist, dass sie dem Establishment der Demokratischen Partei und dem Tiefen Staat gegenüber loyal war. Durch Rice konnten die Clintons und Obamas in einer Biden-Regierung die Macht ausüben.

Unter den Anwärtern hat Rice die umfangreichste Bilanz im Dienst der Bundesregierung vorzuweisen, denn sie war UN-Botschafterin und Nationale Sicherheitsberaterin (NSA) für Präsident Barack Obama und stellvertretende Außenministerin für afrikanische Angelegenheiten unter Präsident Bill Clinton.

Sie hat auch eine, wie HuffPost es nennt, “mysteriöse Lücke in ihrem Lebenslauf” und arbeitete von 2001 bis 2002 als….

 

Susan Rice, ‘Deep State’ Running Mate

Kommentare sind geschlossen.