Boom: Eine Anschuldigung stellt George Clooney mitten in Epsteins illegale “Sexkabale”

Ghislaine Maxwell prahlte damit, Sex mit George Clooney gehabt zu haben, so Jeffrey Epstein-Klägerin Virginia Roberts Giuffre.

https://i0.wp.com/www.waynedupree.com/wp-content/uploads/2020/08/2020.08.07-07.48-waynedupree-5f2db011131e4-1200x743.jpg?resize=406%2C251&ssl=1

Die U.K. Sun berichtete, dass diese Behauptung von Giuffre in einem Manuskript eines Buches mit dem Titel “The Billionaire’s Playboy Club” erwähnt wurde. Giuffre schrieb, dass Maxwell “es liebte, mit ihren verschiedenen Liebhabern zu prahlen”.

“Sie kam ganz aufgeregt zurück wie ein kleines Schulmädchen mit dem neusten Klatschnachrichten und sprach mit aufgeregter Stimme als ob sie zu neuen Kronprinzessin erhoben wurde”, schrieb Giuffre. “Aber sie hatte George Cooney bei irgendeinem zufälligen Ereignis ein B*****b im Badezimmer gegeben. Sie lies ihn nie im Stich.”

Clooney hat sich noch nicht zu den Behauptungen von Giuffre geäußert.

In demselben Manuskript beschrieb Giuffre die angeblichen Fetische von Prinz Andrew.

“Er liebte meine Füße und leckte sie zwischen meinen Zehen”, schrieb Giuffre über Andrew. Sie fuhr fort zu behaupten, dass “es in der Intimität, die wir teilten, einen Mangel an Leidenschaft gab, für ihn war ich nur ein weiteres Mädchen, und für mich war er nur ein weiterer Job”.

Epstein beging letzten Sommer Selbstmord in Bundeshaft, während er auf den Prozess wegen verschiedener Sexualanklagen wartete. Maxwell wurde letzten Monat verhaftet, und sie wurde bis zu ihrem Prozess, der im Juli nächsten Jahres stattfinden soll, in ein Gefängnis in New York City zurückgeschickt. Ein Richter ordnete die Untersuchungshaft für die 58-jährige britische Prominente an, nachdem er festgestellt hatte, dass sie angesichts ihres immensen Reichtums und ihrer internationalen Verbindungen ein erhebliches Fluchtrisiko darstelle.

Giuffre hat Maxwell beschuldigt, sie persönlich ausgezogen zu haben, als sie Epstein als Teenager zum ersten Mal traf.

“Ich hatte solche Angst, sie zu verärgern und zu enttäuschen, ich weiß nicht, es ist bei weitem eine seltsame Situation, und man erwartete von mir, seine Brustwarzen zu lecken … und ihm Oralsex zu geben, während er mich streichelte”, sagte sie. “Am Ende sagte mir dann Ghislaine, ich solle mich oben auf ihn drauf setzten und meine Beine Spreizen und als wir fertig waren, gingen wir ins Zimmer und duschten und Jeffrey sagte mir, ich solle ihn von oben bis unten Waschen.

Report: Bombshell Accusation Puts George Clooney Smack Dab in the Middle of Epstein’s Illegal “Sex Cabal”

Kommentare sind geschlossen.