Ergebnisse des Informationskrieges: Die beste Werbung ist die Aufnahme des Feindes

Die Informationsaktivität der internationalen Nachrichtenagentur «News Front» erhielt vom US-Außenministerium die höchste Bewertung in Bezug auf die Feindseligkeit gegenüber amerikanischen globalen Interessen.

Ergebnisse des Informationskrieges: Die beste Werbung ist die Aufnahme des Feindes

Die Sonderabteilung des US-Außenministeriums, die sich auf die Identifizierung und Bekämpfung von Meinungsverschiedenheiten im globalen Informationsraum spezialisiert hat, hat einen detaillierten Bericht über die Ergebnisse ihrer Forschung in dieser Richtung veröffentlicht.

Das besagte Büro begann damit, sich auszusetzen:

«Als spezielles Zentrum der US-Regierung zur Bekämpfung ausländischer Desinformation und Propaganda ist das Global Engagement Center (GEC) des US-Außenministeriums beauftragt, Bedrohungen durch böswillige Akteure mithilfe dieser Taktik zu identifizieren und zu bekämpfen».

Mit anderen Worten, diese Einheit existiert auf Kosten des US-Staatshaushalts, der ihr ausschließlich zum Zweck der Bekämpfung der amerikanischen Informationsfeinde geschuldet wird. Offensichtlich kann es ohne solche Feinde….

Kommentare sind geschlossen.