Corona-Krise: Nimmt man uns jetzt das Bargeld?

Bargeld, Abschaffung, Münzen, Scheine (Foto: Goldreporter)In der Corona-Krise wurden bereits bürgerliche Freiheitsrechte beschränkt. Fällt der Pandemie am Ende auch das Bargeld zum Opfer? Ein ZDF-Beitrag befasst sich mit der brisanten Thematik.

Bargeld-Diskussion

Bargeld ist gedruckte Freiheit, lautet die griffige Devise ihrer Befürworter. Bargeld ist ein Keimträger, fördert Schwarzgeldgeschäfte und ist im digitalen Zeitalter ohnehin überflüssig, lauten Argumente der Gegner. Die Europäische Zentralbank hat die Herstellung von 500-Euro-Banknoten eingestellt. Es gibt in der Eurozone bereits Pläne….

Kommentare sind geschlossen.