10 Fakten über Bill Gates & Jeffrey Epsteins enge Beziehungen

Bill Gates hatte bedeutende Verbindungen zu dem in Ungnade gefallenen Sexhändler und Pädophilen Jeffery Epstein. Ihre dokumentierten engen Beziehungen entwickelten sich, nachdem Epstein ein bekannter verurteilter Pädophiler war. Wie eng war ihre Beziehung?

Wie das Video unten zeigt 10 FAKTEN:

Fakt 1) In Epsteins Testament wurde Boris Nikolic als Testamentsvollstrecker für seinen Nachlass eingesetzt. Nikolic war der langjährige wissenschaftliche Hauptberater von Bill Gates, der sowohl für die Gates Foundation als auch für Microsoft tätig war.

Fakt 2) Wie die NY Times berichtete, gibt es Beweise dafür, dass Gates & Epstein sich VIELE Male nach Epsteins erster Verurteilung trafen.

Fakt 3) Gates sagte, er habe keine Geschäftsbeziehungen mit Epstein gehabt, was, wie die NY Times und viele neue Beweise gezeigt haben, eine kolossale Lüge war.

Fakt 4) Jüngste Beweise zeigen auf, dass Bill Gates mehr als 2 Millionen Dollar an Jeffery Epstein “Geschenkt” hat.

Tatsache 5) Zum Zeitpunkt von Epsteins letzter Verhaftung arbeitete er mit Startkapital von Bill Gates an der Einrichtung eines Multi-Milliarden-Dollar-Fonds, “der Epstein finanziell zugute kommen würde”.

Fakt 6) Zum Zeitpunkt von Epsteins letzter Verhaftung hatte er einen Plan in Gang gesetzt, auf seiner “Zucht-Ranch” in New Mexico so oft wie möglich 20 Frauen auf einmal zu schwängern, um “die menschliche Rasse mit seiner DNA zu säen”.

Fakt 7) Gates’ wissenschaftlicher Hauptberater Boris Nikolic leitete ein Investmentteam, das 120 Millionen Dollar in das Gen-Editing-Unternehmen Editas Medicine investierte. Zu diesem Team gehörten auch Bill Gates und der enge wissenschaftliche Vertraute von Epstein, der in Ungnade gefallene Biologe George Church.

Fakt 8) Vater und Großvater von Bill Gates waren beide führende Mitglieder der American Eugenics Society.

Fakt 9) Am 100. Jahrestag des ersten Internationalen Eugenik-Kongresses, der in London stattfand, hielt die Gates-Stiftung einen internationalen Gipfel in London ab, um ihr anhaltendes Engagement zur Finanzierung der Bevölkerungsreduzierung durch Impfprogramme bekannt zu geben.

Fakt 10) Ein aktuelles Zitat von Bill Gates zu unserer gegenwärtigen COVID-19-Krise:

“Wir werden diese Zwischenphase der Öffnung haben, und es wird nicht wieder normal sein, bis wir der ganzen Welt einen erstaunlichen Impfstoff zur Verfügung stellen”. So Bill Gates

Um es klar zu sagen: Das alles ist offensichtlich höchst beunruhigend, aber eindeutig nicht annähernd genug, um die Rolle von Bill Gates in dieser sich schnell entwickelnden Krise zu entlarven. Es ist nur ein weiteres kleines Teil des Gesamtpuzzles.

Kommentare sind geschlossen.