Die Menschen sind so erschreckt worden! DUTZENDE MILLIONEN an Covid-19 gestorben

….der Medienterror hat gewirkt….

Die Menschen sind von dem staatlich angeordneten Projekt Angst so erschreckt worden, dass sie glauben, DUTZENDE MILLIONEN seien an Covid-19 gestorben

People have been so spooked by the state-sanctioned Project Fear that they believe TENS OF MILLIONS have died from Covid-19© AP Photo/Bob Edme

Die Wahrnehmung der Risiken der Covid-19-Krise ist inzwischen so übertrieben, dass sie zeigt, wie die Angst zur einzig wahren, dauerhaften Realität der Pandemie geworden ist.

Die Kluft zwischen der Realität und der Wahrnehmung der Covid-Risiken – fast ein Faktor 100 – zeigt, wie staatlich angeordnete “Fake News” – Projekt Angst – die öffentliche Vorstellung beherrschen und sich negativ auf die Art und Weise auswirken, wie wir die Krise bewältigen.

Der am 27. Juli 2020 veröffentlichter Forschungsbericht “Covid-19 Opinion Tracker, edition” von Kekst CNC, einem globalen Unternehmen für strategische Kommunikation, das zur Publicis Groupe, dem drittgrößten Kommunikationskonzern der Welt, gehört, ist fast unbemerkt an den Medien der Welt vorbeigegangen. Dennoch enthält er einen wirklich bemerkenswerten Abschnitt über die Wahrnehmung gegenüber der Realität der Auswirkungen von Covid-19 auf die Öffentlichkeit.

Der Bericht zeigt, dass in den fünf Ländern, in denen die Umfrage…..

Kommentare sind geschlossen.