Während die USA schlafen, erwachen die Europäer angesichts der Covid-Tyrannei ihrer Regierung

Ronald Ernest „Ron“ Paul ist ein US-amerikanischer Arzt und Politiker. Er ist Mitglied der Libertarian Party und war zwischen 1976 und 2013 als Republikaner Abgeordneter im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten

undefined

Zehntausende Deutsche marschierten am Samstag durch Berlin, proklamierten einen “Tag der Freiheit” und forderten ein Ende der von der Regierung verordneten Gesichtsmasken und der “sozialen Distanzierung”. Auch in Großbritannien und in den Niederlanden gab es große Proteste gegen die tyrannischen Aktionen ihrer Regierungen als Reaktion auf den Coronavirus-Ausbruch.

Medienberichten zufolge hielten die Berliner Demonstranten Schilder mit der Aufschrift “Wir werden gezwungen, einen Maulkorb zu tragen”, “Natürliche Verteidigung statt Impfung” und “Wir machen Lärm, weil ihr uns unsere Freiheit raubt!

Gut für sie!

Die New York Times twitterte, dass die Massen der Berliner Demonstranten alles “Nazis” und “Verschwörungstheoretiker” seien. Will die “Referenzzeitung”……

 

Europeans Are Waking Up to Government Covid Tyranny. Why Are We Still Asleep?

Kommentare sind geschlossen.