USA-Wahlkampf: Pannen bei Briefwahlen und wie die Internetkonzerne die Wahlen beeinflussen

Die deutschen „Qualitätsmedien“ berichten immer wieder, für Trumps Behauptung, dass Briefwahlen in den USA der Wahl-Manipulation Tür und Tor öffnen, gebe es keine Belege. Das ist gelogen, wie sich leicht überprüfen lässt. Im Gegensatz zu den deutschen „Qualitätsmedien“ berichten die russischen Medien über die Argumente beider Seiten.

Ich habe einen Beitrag des russischen Fernsehens über die politischen Ereignisse der US-Politik in der letzten Woche übersetzt. Bevor wir jedoch zu der Übersetzung kommen, zunächst ein kurzer Faktencheck zu einigen…..

Kommentare sind geschlossen.