Stephen Hawking und andere Wissenschaftler auf Epsteins “Pädoinsel”

zerohedge.com

Fotos von Stephen Hawking auf Epsteins “Pädoinsel” sind Gegenstand eines neuen Gerichtsbeschlusses

Die Dokumentenveröffentlichungen, die im Zusammenhang mit den Verbrechen von Jeffrey Epstein und Ghislaine Maxwell stattgefunden haben, bestehen aus Zeugenaussagen und anderen Beweisen, die in einer früheren Zivilklage gegen Maxwell von Virginia Giuffre, einem von Epsteins freimütigsten Opfern, vorgelegt wurden.

Die meisten Beweise, die während des Zivilprozesses vorgelegt wurden, wurden als Teil einer Schutzanordnung und als Bedingung für den Vergleich versiegelt, weshalb viele der während des Prozesses enthüllten Informationen nicht veröffentlicht wurden, als der Fall im Juni 2017 eingestellt wurde.

Einige Details sind jedoch während des Zivilprozesses an die Presse durchgesickert, darunter Einzelheiten über Ereignisse, die Epstein zusammen mit wohlhabenden Wissenschaftlern, darunter Stephen Hawking, ausgerichtet hat. Im Januar 2015 tauchten einige Fotos in den Medien auf, die Stephen Hawking auf Epsteins Privatinsel in den zeigen. Es wird vermutet, dass die Fotos aus dem Zivilverfahren Giuffre gegen Maxwell stammen.

https://i1.wp.com/www.zerohedge.com/s3/files/inline-images/116888538_719316085586322_997125009342477502_n.png?resize=394%2C246&ssl=1Bild: Tim Stewart / News Limited

Eines der Fotos zeigt den berühmten Physiker bei einem Barbecue auf der Insel, während ein anderes Foto ihn auf einer U-Boot-Tour vor der Küste der Insel zeigt. Dem Telegraph zufolge hat Epstein das U-Boot auf seine Kosten für den Rollstuhl des Professors umbauen lassen, da er noch nie unter Wasser gewesen sei.

Die Fotos sollen im März 2006 aufgenommen worden sein, also kurz bevor Epstein zum ersten Mal wegen Sexualverbrechen an Minderjährigen angeklagt wurde. Epstein soll 21 international renommierte Wissenschaftler, darunter Hawking, zu einer von ihm finanzierten Konferenz auf die Insel eingeladen haben. Die Konferenz wurde in einem Ritz-Carlton-Hotel auf der benachbarten St.-James-Insel abgehalten, aber die Teilnehmer wurden auch auf Epsteins Privatinsel eingeladen.

https://i2.wp.com/www.zerohedge.com/s3/files/inline-images/109845871_217159122960495_2771573285507202602_n.png?resize=405%2C253&ssl=1Bild: Tim Stewart / News Limited

Nach den Informationen zu urteilen, die bereits öffentlich zugänglich sind, gibt es keine Möglichkeit, sicher zu wissen, ob Hawking von Epsteins Verbrechen wusste oder ob er während seiner Zeit auf der Insel an ihnen beteiligt war, aber da weitere Dokumente aus dem Zivilprozess entsiegelt werden, ist es möglich, dass weitere Details ans Licht kommen.

NewsWeek berichtete, dass Stephen Hawkings Name in einer Liste von Personen auftauchte, die auf Fotos und Videos auf der Insel mit Giuffre zu sehen waren. Anwälte schickten Giuffre kürzlich eine Anfrage für Foto- und Videobeweise mit hochrangigen Persönlichkeiten, darunter Stephen Hawking, Ghislaine Maxwell, Alan Dershowitz, Jeffrey Epstein, Prince Andrew, Ron Eppinger, Bill Clinton und Al Gore.

Nachdem Giuffre 2010 mit ihren Anschuldigungen an die Öffentlichkeit gegangen war, sah sie sich einem Sturm sehr öffentlicher Dementis und Angriffe von Epsteins Mitarbeitern gegenüber, der jahrelang anhielt.

Infolgedessen reichte Giuffre Verleumdungsklagen gegen diejenigen ein, die sie in den Medien angriffen. Die Klage gegen Maxwell wurde im Juni 2017 beigelegt, aber eine Klage gegen Alan Dershowitz ist noch nicht abgeschlossen.

Die Anwälte von Maxwell haben dafür gekämpft, die Einzelheiten des Zivilprozesses geheim zu halten, aber ihre Anträge wurden von einem Richter abgelehnt, der entschied, dass ein Strafverfahren Vorrang vor einem Zivilverfahren hat, und die Entsiegelung der Dokumente anordnete. Es wird erwartet, dass ähnliche Enthüllungen kommen werden, wenn der Strafprozess näher rückt.

Photos Of Stephen Hawking on Jeffrey Epstein’s Island Subject Of New Court Order

Kommentare sind geschlossen.