Bill Clinton und Heidi Klum waren auf Epsteins Pädophileninsel

“Giuffre erinnerte sich, dass er überrascht war, den ehemaligen Präsidenten auf der Insel zu sehen.

“Ich erinnere mich, dass ich Jeffrey fragte, was Bill Clinton hier so macht, und er lachte darüber und sagte, er schulde mir einen Gefallen”, sagte Giuffre.

“Er hat mir nie gesagt, welche Gefallen das waren. Das wusste ich nie. Ich wusste nicht, ob er es ernst meinte. Es war nur ein Witz”, sagte sie.

Giuffre sagte, dass Clinton auch in Epsteins Privatflugzeug reiste und bemerkte, dass andere berühmte Personen, darunter Clintons Vizepräsident Al Gore und die Models Naomi Campbell und Heidi Klum, zu einem Zeitpunkt an Bord waren, als sie an Bord war.

“So gut wie jeder würde in seinem Flugzeug fliegen. Es gab nie eine festgelegte Routine, die kam und ging. Es war ein Zustrom von Menschen in Jeffrey’s Flugzeug”, sagte Giuffre.

Es gab auch “Orgien” in Epsteins Flugzeug, sagte Giuffre.
Häufig, so Giuffre, säße sie mit Epstein und Maxwell im Flugzeug, wenn die sexuellen Begegnungen stattfanden.

“Es gab sexuelles Verhalten, es gab ein Vorspiel, es gab ein Bett darin, so dass wir im Grunde genommen genau das nachstellen konnten, was im Haus geschah”, sagte Giuffre.

“Es begann mit einer Massage, oder wir begannen mit einem Vorspiel, manchmal führte es zu, Sie wissen schon, Orgien.”

Jeffrey Epstein hosted Bill Clinton on his private island, documents reveal

Kommentare sind geschlossen.