Unfassbar: Antirassismus-Aktivisten erschießen junge Mutter, weil sie ALL LIVES MATTER sagte!

Die Doppelmoral der sogenannten Antirassismus-Bewegung ist schlichtweg unfassbar, wie aus einem äusserst traurigen Bericht ersichtlich wird. Jessica Doty Whitaker, die Mutter eines 3-jährigen Jungen wurde am 4. Juli in einem Hinterhalt erschossen, nachdem sie einer Gruppe von Anhängern von Black Lives Matter gesagt hatte, dass „alles Leben wichtig sei“ (engl. All Lives Matter). Hier mehr……

Kommentare sind geschlossen.