Gehirn von Mann und Frau sind doch verschieden

Volumen der grauen Hirnsubstanz und Genexpression zeigen ein geschlechtsspezifisches Muster

GEhirneDas Gehirn von Männern und Frauen ist doch unterschiedlicher als bislang gedacht. © Jolygon/ iStock

Stereotyper als gedacht: Das Gehirn von Frauen und Männern ist doch unterschiedlicher als gedacht, wie nun eine Studie enthüllt. Demnach haben Frauen mehr graue Hirnsubstanz unter anderem im Stirnhirn und im Scheitellappen, Männer dagegen haben mehr Volumen in einigen hinteren und seitlichen Arealen des Cortex, darunter auch dem primären Sehzentrum. Passend zu diesem Muster gibt es auch Unterschiede bei der Genexpression der Geschlechtschromosomen in den Hirnarealen.

Wie weit reichen die biologischen….

Kommentare sind geschlossen.