Der Hunger nach der Pandemie

Die UNO prognostiziert, dass COVID-19 allein in diesem Jahr die Gesamtzahl der unterernährten Personen aufgrund der sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen des neuen Coronavirus um 83 bis 132 Millionen erhöhen könnte

Photo: AP

Ein am 13. Juli veröffentlichter UN-Bericht zeigt, dass 2019 mehr als zehn Millionen Menschen auf der Welt in die Hölle des Hungers geraten sind, in der heute 690 Millionen Menschen leben, 8,9 % der Weltbevölkerung. Und zu dieser Zahl können Sie bis Ende des Jahres weitere 270 Millionen hinzufügen. In fünf Jahren beträgt der Anstieg fast 60 Millionen. Die Unterernährung nahm zum…..

Kommentare sind geschlossen.