USA: Tausende von Gefangenen aus den Gefängnissen gelassen und jetzt droht eine Stadt mit Gefängnis wenn sie keine Maske tragen

Während die Demokraten Tausende von Gefangenen aus den Gefängnissen entlassen, droht eine Stadt in Colorado mit EINEM JAHR im Gefängnis, wenn sie keine Maske tragen

Image: While Dems release thousands of prisoners from jails, one town in Colorado threatens ONE YEAR in jail for not wearing a maskBild: naturalnews.com

Die Stadt in Colorado namens Englewood, ein Vorort von Denver, hat ein neues Mandat – das übrigens kein Gesetz ist – erlassen, das von allen Einwohnern und Personen, die die Stadt besuchen, “verlangt”, etwas zu tragen, das ihr Gesicht verdeckt, wenn sie sich außerhalb des Hauses aufhalten, sonst drohen hohe Geldstrafen und eine mögliche Gefängnisstrafe von einem Jahr.

In Englewood besagt der “Notfallbefehl”, der von City Manager J. Shawn Lewis erlassen und vom Stadtrat “genehmigt” wurde, dass in Englewood alle Personen die älter als sechs Jahre sind jedes Mal, wenn sie ihr Haus verlassen, eine Maske aufsetzen müssen, sonst wird die Polizei hinter ihnen her sein.

In der Anordnung heißt es, dass in allen Einzelhandels- und Werbegeschäften sowie in Regierungsstellen, Gesundheitseinrichtungen und Veterinärämtern Gesichtsabdeckungen erforderlich sind. Die Menschen müssen sie auch beim Fahren und Warten auf öffentliche Verkehrsmittel wie Busse sowie in Taxis und anderen Mitfahrfahrzeugen tragen.

Ausgenommen davon sind Personen, die in Büros arbeiten und die in der Lage sind, einen Abstand von mindestens zwei Metern zu anderen Personen einzuhalten, sowie Personen, deren Gesundheit in irgendeiner Weise beeinträchtigt oder beeinträchtigt wird, wenn ein Stück Stoff ihre Atemwege blockiert.

Folglich können wir also die Polizei nicht abschaffen, weil wir sie brauchen, um das Tragen von Masken durchzusetzen.

Ob die Polizei die Verordnung durchsetzten wird, wird sich  noch zeigen.

Die Anordnung besagt auch, dass eine Person mit einer Höchststrafe von bis zu $2.650, oder 360 Tagen Gefängnis oder möglicherweise beidem belegt werden kann.

“Jede Person, die eines Vergehens gemäß dieser Dringlichkeitsanordnung angeklagt ist, kann sich für ein Nichtschuldig Bekenntnis entscheiden und hat das Recht auf ein Gerichtsverfahren, wie es gesetzlich gemäß E.M.C. 1-7-4 zulässig ist”, heißt es in der Anordnung weiter.

Es ist auch lächerlich, dass die Demokraten, die eine solche Anordnung unterstützen, gleichzeitig die Abschaffung genau der Polizeisysteme fordern, die zu ihrer Durchsetzung notwendig wären. Irgendwie wird die Polizei wieder einmal unverzichtbar, jetzt, da die Linke sicherstellen will, dass jeder jederzeit ein Stück Stoff über dem Gesicht hat. Mehr Infos im Original.

While Dems release thousands of prisoners from jails, one town in Colorado threatens ONE YEAR in jail for not wearing a mask

Kommentare sind geschlossen.