USA Demokraten und Republikaner wollen Arbeitslosenhilfe streichen

Etwa 25 Millionen US-Beschäftigte sehen sich mit der Kürzung oder kompletten Abschaffung der wöchentlichen Arbeitslosenhilfe von 600 US-Dollar konfrontiert, die bislang zusätzlich zu etwaigen Leistungen der lokalen Behörden von der Bundesregierung in Washington ausgezahlt wurde. Die Arbeitslosenhilfe des Bundes hängt am CARES-Gesetz, dass der Kongress im Frühling Pandemie in Kraft gesetzt hat. Die zusätzliche Arbeitslosenhilfe soll am 25. Juli auslaufen.

Während die Pandemie noch immer wütet und sich Amerika in der schlimmsten Wirtschaftskrise seit den Dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts befindet, mit mindestens 30 Millionen Arbeitslosen und derzeit mehr als einer Million…..

Kommentare sind geschlossen.