Kreditkartenunternehmen blockieren US-Bürger am Kauf von Gold oder Silber

Die Berichte häufen sich über die Schwierigkeiten, den Fiat-U.S.-Dollar mit Hilfe von Kreditkartenunternehmen und Banken in Edelmetalle wie Gold und Silber umzutauschen.

Image: Credit card companies now blocking Americans from buying gold or silver

Mit anderen Worten: Der Kauf von Edelmetallen mit Ihrer VISA- oder Mastercard ist angeblich keine Option mehr, zumindest für einige Menschen. Und in einigen Fällen berichten Menschen, dass ihre gesamten Kreditlinien verschwinden, weil sie es auch nur gewagt haben, einen Versuch zu unternehmen.

Eine Person, die von der Hal Turner Radio Show zitiert wird, sagt, dass ein Versuch, etwas Silber mit einer American Express-Karte zu kaufen, dazu führte, dass der Kauf abgelehnt und der Kreditrahmen aufgehoben wurde. Diese Person sagt, die Karte sei etwa  mit 5.000 Dollar an Kredit vorbelastet bei einer Kreditlinie von 10.000 Dollar, der Betrag des Silberkaufs habe nur etwa 2.000 Dollar gekostet.

“Ich habe eine Kreditwürdigkeit von über 700+, ein Jahreseinkommen von 300.000 und habe nie eine Zahlung versäumt”,  wird diese Person zitiert, die fragt, warum ein solcher Kauf abgelehnt wird. “Es scheint seltsam, dass es sich bei dem Kauf um Silber handelte, und sie beschlossen, meinen Kreditrahmen zu kündigen und mir den Zugang zu sperren.

Ein kurzer Anruf bei AMEX führte dazu, dass dieser Person mitgeteilt wurde, dass ihr Kredit “wegen des Risikos und wegen des Saldos gestrichen wurde”. Berichten zufolge sagte er jedoch Hal Turner, dass es ihm noch vor einem Jahr problemlos möglich gewesen sei, die Kreditkarte auszuschöpfen, und dass AMEX in diesem Fall den Kreditrahmen einfach erhöhen würde.

“Jetzt bin ich abgeschnitten … Ich glaube, sie wurde speziell für den Kauf von Metallen gesperrt.

Die Banken halten ein Auge auf Leute, die versuchen, das Fiat-Geld in Edelmetalle umzuwandeln

Mindestens zwei weitere Hörer der Hal Turner Radio Show haben über ähnliche Erfahrungen berichtet, alle in den letzten Tagen. Einer von ihnen spekuliert, dass die Banken im Allgemeinen wissen, was passieren wird und versuchen, die Menschen davon abzuhalten, ihren vermeintlichen Reichtum, die Fiat-Dollars, in tatsächlichen Reichtum umzuwandeln, bei dem es sich um Edelmetalle handelt.

Vielleicht sind sich die Banken der Tatsache bewusst, dass immer mehr Amerikaner für den Fiat-“Geld”-Betrug aufwachen, vor dem Wirtschaftsexperten wie der ehemalige Abgeordnete Ron Paul von Texas seit Jahren warnen”.

Wie wir bereits im Jahr 2015 berichtet haben, ist unser Fiat-Geld-System, das eine gefälschte Schöpfung der privaten Federal Reserve Corporation ist, illusorisch. Es wird nur so lange dauern, bis es einen tödlichen und irreversiblen Absturz erleidet und alle, die noch über einen Haufen Fiat-Dollars verfügen, leer ausgehen.

Der Grund dafür ist, dass der US-Dollar seit er aus dem Goldstandard abgekoppelt wurde derzeit durch nichts gestützt wird. Folglich ist die Idee des Geldes, wie die meisten Menschen es kennen, eine Fälschung und hat nur deshalb einen Wert, weil die meisten Menschen immer noch glauben, dass es einen Wert hat.

Wenn diese Täuschung jedoch erst einmal auffliegt – was ein zunehmender Trend zu sein scheint – werden immer mehr Menschen versuchen, ihre Fiat-Dollars in Silber und Gold umzutauschen, weshalb die Banken bereits jetzt eingreifen und versuchen, uns alle mit unseren hart verdienten Fiat-Dollars daran zu hindern, mit unseren hart verdienten Fiat-Dollars tatsächlichen Reichtum an zu häufen.

“Sie WÜNSCHEN sich Menschen, die von Fiat-Dollars abhängig sind”, bemerkt Turner und fügt hinzu, dass “Selbstversorgung (nicht) erlaubt ist”.

Credit card companies now blocking Americans from buying gold or silver

Kommentare sind geschlossen.