uncuttipp

Geopolitik von Andrej Bezrukow – Teil 2

Von Andrej Bezrukow (wir haben ihn hier kennengelernt) gibt es einen interessanten Vortrag im Netz. Im ersten Artikel über seine geopolitischen Thesen mag manchen aufgefallen sein, dass Bezrukow ausgerechnet über die russischen Aussichten in der neuen Weltordnung wenig gesagt hat. Das ist im nunmehr verlinkten Vortrag anders, Russlands Chancen und Aussichten werden ziemlich intensiv thematisiert. Ich möchte auf diesen Aspekt nicht ausführlich eingehen. Kurz gesagt liegen Russlands Aussichten in zwei Punkten: 1. Vermittler in sämtlichen Konflikten auf eurasischem Territorium (China-Japan, Indien-Pakistan, Iran-Türkei und andere), 2. Vertrieb von Infrastruktur- und Hochtechnologien an dasjenige Drittel der Welt, das sich nicht von USA, China oder EU abhängig machen will und gewillt ist, diese Technologien von Russland zu beziehen. Mein Kommentar: Beide Punkte sind nicht bloß Aussichten, sondern sehr konkrete strategische Pläne, deren Umsetzung fleißig vorangetrieben wird, unter anderem von Bezrukow selbst.

Von großem Interesse für die Blog-Leser dürfte Bezrukows Darstellung der sechs großen Elitengruppen in den USA sein.

  1. Wall Street – globale Finanzeliten. Das ist eine durch und durch globalistische Elite, die keinerlei Verpflichtung gegenüber den USA verspürt. Diese Elite war bereit, die…..

Kommentare sind geschlossen.