Aktivisten: Tote und Verletzte bei israelischen Luftangriffen in Syrien

Geschosse der syrischen Luftabwehr über Damaskus© AFP

Beirut (AFP) – Bei israelischen Luftangriffen in der Gegend von Damaskus sind nach Angaben von Aktivisten sowohl Kämpfer pro-iranischer Milizen als auch regierungstreue Soldaten getötet beziehungsweise verwundet worden. Es seien fünf Milizenkämpfer getötet und vier weitere verletzt worden, erklärte am Dienstagnachmittag die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Nach Angaben der staatlichen syrischen Nachrichtenagentur Sana wurden auch sieben Soldaten der Truppen von Staatschef Baschar al-Assad verletzt. Hier mehr…..

Kommentare sind geschlossen.