Kiew gibt den Einsatz von ausländischen Söldnern im Donbass zu

In der Ostukraine tobt immer noch ein Krieg, auch wenn man davon in den Medien nichts hört. Am Wochenende haben die Rebellen die Ukraine mit einer List dazu gebracht, selbst einen weiteren Verstoß gegen das Minsker Abkommen zuzugeben.

Es ist ein offenes Geheimnis, dass auf ukrainischer Seite radikal eingestellte Ausländer kämpfen, die teilweise sogar Geld dafür bezahlen, den „Kick“ eines Krieges zu erleben und Menschen zu töten. Dieses offene Geheimnis wird von der Ukraine bestritten, denn es ist ein Verstoß gegen…..

Kommentare sind geschlossen.