Igor Danchenko – ein mit Soros Verbindung stehender Mitarbeiter der verlogenen Schiff-Star-Zeugin Fiona Hill – als primäre Unterquelle für das Steele-Dossier identifiziert

Im November 2019 wurde die Kronzeugin im Schauprozess um die Amtsenthebung des demokratischen Abgeordneten Adam Schiff angekündigt. Ihr Name war Fiona Hill.
Heute haben wir aufgedeckt, dass Hill eine enge Mitarbeiterin des wichtigsten Informanten (Primary Sub-Source, PSS) für das Steele-Dossier ist – Igor Danchenko – die Person, die hinter den meisten Lügen im Steele-Dossier steckt.  Kein Wunder, dass Hill das Steele-Dossier vor seiner Veröffentlichung gesehen hat.  Ihr Mitarbeiter hat es erstellt.
Heute wurde im Internet aufgedeckt, dass der PSS für das Steele-Dossier Igor Danchenko war.

Dies ist die einzige Person die hinter dem Trump-Russland-Absprachenbetrug her war – der PSS – also die Person, die hinter der beträchtlichen Menge an Lügen im Steele-Dossier steckte.   Mindestens zwei Quellen im Internet sind zu dieser Schlussfolgerung gekommen.

Der Name einer Website, auf der PSS zu finden war, ist treffend gewählt:…..

Kommentare sind geschlossen.