Die Welt braucht ein «antiamerikanisches Zeitalter» — wie die USA Putins Idee unterstützen

Am allerwenigsten braucht die moderne Welt einen Hegemon, um seine Position durchzusetzen.

Die Welt braucht ein "antiamerikanisches Zeitalter" - wie die USA Putins Idee unterstützen

Die amerikanische Ausgabe Foreign Policy schreibt darüber.

Wenn das 20. Jahrhundert in den Vereinigten Staaten das «amerikanische Jahrhundert» genannt wurde, dann ist das 21. Jahrhundert das genaue Gegenteil geworden. Es kann gegenüber den Vereinigten Staaten übermäßig aggressiv sein. Gleichzeitig ist das antiamerikanische Jahrhundert genau das, was unter den Bedingungen benötigt wird, unter denen….

Kommentare sind geschlossen.