Vernehmlassungen zum Entwurf des Covid-19-Gesetzes

Hier finden Sie auch Stellungnahmen, die die Bundeskanzlei nicht veröffentlicht

Die Bundeskanzlei hat am 19. Juni die Vernehmlassung zum Entwurf des Covid-19-Gesetzes eröffnet. Die Dauer des Verfahren wurde dabei von drei Monaten auf drei Wochen verkürzt.

Wie üblich veröffentlich die Bundeskanzlei nur die Stellungnahmen von Organisationen und Körperschaften, die sie direkt dazu einlädt.

An dieser Stelle publizieren wir die Stellungnahmen in alphabetischer Ordnung ihrer Absender. Weiter unten finden Sie die Stellungnahmen von Körperschaften, die von der Bundeskanzlei dazu eingeladen wurden. Hier weiter…..

Kommentare sind geschlossen.