Pädophilie die Perversion der Reichen und Mächtigen- Epstein, Maxwell, Kentler-Experiment… (OP-ED)

Die Corona-Krise hat die akute Nebenwirkung, dass andere weltbewegende und schockierende Enthüllungen von Skandalen und Gräueltaten kaum Beachtung finden, oder unter den Teppich gekehrt werden. Wie etwa die mitnichten hinlängliche Aufarbeitung der elitären Pädophilie. Denn die argsten Auswüchse dieses gesellschaftlichen Krebsgeschwürs, lassen sich weniger im Proletariat, als viel eher im oberen Echelon der humanen Nahrungskette aufspüren. Der Fall Jeffrey Epstein hat dieses Faktum mehr denn je bestätigt.

Jeffrey Epstein war ein schillernder Hedgefonds-Milliardär, der kaum nachvollziehbar in kürzester Zeit zu immensen Reichtum gelangte und beispiellosen Einfluss auf die amerikanische und multinationale Bourgeoisie ausübte. Prinzen…..

Kommentare sind geschlossen.