Ärztebefragung: Schlechtes Zeugnis für das BAG

Widersprüchliche Informationen, fehlendes Schutzmaterial und Einkommensverluste sind das Ergebnis der vom BAG gestützten Corona-Verordnungen.

Das Ergebnis der Befragung von 12’111 Ärztinnen und Ärzten in der Schweiz durch die Schweizerischen Ärztezeitung, stellt dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) kein gutes Zeugnis aus.

Obwohl das BAG noch im Februar 2020 versicherte, dass sich das Gesundheitspersonal gut schützen könne, zeichnen die Erfahrungsberichte aus den Arztpraxen – moniert wird vor allem fehlendes Schutzmaterial – ein anderes Bild.

Auch in anderen Punkten sind die Erfahrungen der Ärzte bemerkenswert:-……

Kommentare sind geschlossen.