Zu viel Salz ist schlecht für das Immunsystem

Das Salz im Essen ist Würze und Geschmacksverstärker, jedoch ein Zuviel davon ist nicht nur ungenießbar, sondern auch gesundheitsschädigend. Das Immunsystem wird geschwächt, weil es die Immunzellen daran hindert, ihre Arbeit zu verrichten. Studien zu Harnwegsinfektionen und Autoimmunerkrankungen im Zusammenhang mit salzhaltigen Speisen stützen diese Beobachtungen. Hier weiter…..

Kommentare sind geschlossen.