Bürger zum Einatmen des tödlichen Klimagases gezwungen

undefinedSie erinnern sich vielleicht daran, dass die Environmental Protection Agency (EPA – Umweltschutzbehörde) im Jahr 2009 Kohlendioxid (CO2) als einen Schadstoff bezeichnete, der zum vom Menschen verursachten Klimawandel beiträgt. In einem Artikel des Wall Street Journal vom 23. Februar 2009 hieß es:

… Präsident Barack Obamas Klimazar sagte, die Umweltschutzbehörde werde bald feststellen, dass Kohlendioxidemissionen eine Gefahr für die Öffentlichkeit darstellen …

Natürlich atmet der Mensch CO2 als natürlichen Teil des Atmungsprozesses aus. Die Menschen brauchen einen konstanten Strom frischer Luft, damit das Gehirn richtig funktioniert und unser Immunsystem optimal arbeiten kann.

Aber jetzt sehen wir einen massiven Druck, das Tragen von Masken vorzuschreiben, angeblich aufgrund von Covid-19. Bereits im März dieses Jahres haben die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und die Centers for Disease Control (CDC – Zentren für die Kontrolle von Krankheiten) bekannt gegeben, dass Masken nur von Menschen getragen werden sollten, die sich in der Nähe von kranken Menschen aufhalten. Gesunde Menschen brauchten keine Masken zu tragen.

Aber all das hat sich geändert.

Dr. Mark Sircus enthüllt in einem am 10. Juli 2020 auf Lew Rockwell……

Kommentare sind geschlossen.