Neue Dokumente enthüllen bisher geheime Militär-Deals von Google, Microsoft und Amazon

pentagon Google don't be evil project mavenRecherchen der NGO Tech Inquiry haben Tausende bisher nicht bekannter Verträge von großen Tech-Unternehmen mit dem US-Militär enthüllt.

Demnach hat allein Microsoft mehr als 5.000 bisher geheime Verträge mit dem Pentagon und lokalen Sichherheitsbehörden geschlossen. Bei Google und Amazon sind es Hunderte solcher Verträge.

Die Dokumente wurden öffentlich, weil sie ein ehemaliger Google-Mitarbeiter bei der US-Regierung angefragt hatte. Jack Paulson war zuvor Teil einer Mitarbeiterbewegung, die Google davon abhalten wollte, mit dem Pentagon zu arbeiten. Hier weiter….

Kommentare sind geschlossen.