COVID-19 steht laut der CDC kurz davor, seinen Epidemiestatus in den USA zu verlieren

zerohedge.com

Die Coronavirus-Todesfälle im Land haben fast ein Niveau erreicht, bei dem das Virus gemäß den Vorschriften der Centers for Disease Control and Prevention nicht mehr als Epidemie eingestuft wird, teilte die Bundesbehörde am Freitag mit.

Die CDC stuft einen Krankheitsausbruch als “Epidemie” ein, wenn die Zahl der der Krankheit zuzuschreibenden Todesfälle einen bestimmten Prozentsatz der Gesamttodesfälle pro Woche übersteigt. Dieser Schwellenwert für Lungenentzündung, Grippe und COVID-19 schwankt je nach Jahreszeit leicht und reicht von etwa 7% auf dem Höhepunkt der Grippesaison bis zu etwa 5% in weniger virulenten Monaten.

Daten der CDC deuten darauf hin, dass die Todesfälle aufgrund dieser Erkrankungen in dem Land um die zweite Märzwoche herum in die Höhe schossen, Anfang Mai einen Höhepunkt erreichten und danach schnell wieder abstürzten.

Die neuesten Daten zeigen, dass der Prozentsatz der auf diese Faktoren zurückzuführenden Todesfälle in dem Land in der letzten Juniwoche den niedrigsten Stand seit Ende letzten Jahres erreicht hatte und “gleich der [aktuellen] Epidemie-Schwelle von 5,9%” war, so die CDC.

Die Agentur stellt fest, dass sich die offizielle Zahl der Todesfälle “wahrscheinlich ändern wird, da mehr Sterbeurkunden bearbeitet werden, insbesondere für die letzten Wochen”. Dennoch sei die Zahl der Todesfälle, die auf COVID-19, Lungenentzündung und Grippe zurückzuführen seien, seit zehn Wochen in Folge rückläufig, sagte die Agentur auf ihrer Website und deutete an, dass COVID-19 in den nächsten Wochen möglicherweise nicht mehr als Epidemie eingestuft werden könne.

[Präsident Trump kämpft weiterhin mit einigen Fakten gegen die Angstmacherei des Mainstreams: ]

 

Die neuen Fälle in China nehmen wieder zu (wegen massiver Tests), die Todesfälle gehen zurück, “niedrig und stetig”. Die Fake-News-Medien sollten darüber berichten und auch, dass die Zahl der neuen Arbeitsplätze Rekorde erreicht!

Wie die folgende Grafik zeigt…

https://i2.wp.com/www.zerohedge.com/s3/files/inline-images/2020-07-05_8-02-22.jpg?resize=402%2C238&ssl=1

Die willkommene Nachricht kommt, da die Angst vor einer “zweiten Welle” des Virus die USA erfasst hat, wobei in einigen Bundesstaaten ein erneuter Anstieg des COVID-19-Virus und vermehrte Krankenhausaufenthalte zu verzeichnen sind.

Obwohl die Infektionen an einigen Orten deutlich zugenommen haben, sind die Todesfälle im ganzen Land gleich geblieben, was wahrscheinlich auf mehrere Faktoren zurückzuführen ist, darunter eine jüngere Infektionskohorte sowie verbesserte Behandlungsmethoden.

COVID-19 Close To Losing Its Epidemic Status In The US, According To The CDC

Kommentare sind geschlossen.