WHO über Corona: “Masken schützen nicht vor Infektion” und “Asymptomatische Träger infizieren ihre Mitmenschen nicht.” (Video)

Anstatt dem nächstbesten medienwirksamen Epidemiologen oder Virologen alles abzukaufen was diese auf Studien berufend von sich geben, sollte man hin und wieder der leitenden Instanz in Sachen Corona-Bekämpfung sein Gehör schenken.

Gemeint ist die von Diskrepanzen und Interessenkonflikten verfluchte Weltgesundheitsorganisation (WHO), die ihre finanziellen Zuwendungen größtenteils von der Bill und Melinda Gates Stiftung bezieht, jene wiederum mit Pharma-Giganten ins Bett geht um soviel wie möglich Impfstoffe auf den Markt zu werfen.

Bill Gates Obsession mit Pandemien kommen also nicht von ungefähr. Schließlich hängt der Vaccine-Handel von der Entdeckung neuer Krankheitsbilder ab, und lebt mit dem Dilemma darauf hoffen zu müssen, dass Viruserkrankungen nicht in ihrer Gänze ausgemerzt werden. Wenn Infektionskrankheiten ausbrennen, schwindet der Marktanteil. Was wiederum bedeutet das Manager-Dividenden sinken, und Pharmaunternehmen keine Expansion erfahren.

In dem Hollywood-Blockbuster “Lord of War” gibt es eine Szene.…Video und mehr…..

Kommentare sind geschlossen.